Mal ne Meldung

•September 15, 2010 • 2 Kommentare

Da ich neulich drauf aufmerksam gemacht wurde, dass ich ja einen  Blog habe, der in dem ganzen Stress die letzte Zeit etwas untergegangen ist.

Nach dem Umzug nach Wenden, wo ich es in meiner Wohnung inzwischen gemütlich gemacht habe, wurde intensivst an der Bachelorarbeit gefeilt, die nu endlich abgegeben ist und nurnoch besprochen werden muss, womit das Studium dann abgeschlossen wäre.

Ganz nebenbei habe ich noch zweimal mein Auto gewechselt. Da muss wohl mal n neues Banner her… irgendwann. Ich fahre jetzt also einen neueren Astra, nettes Auto :).

Sieht in etwa so aus.

Nach Abgabe haben mich meine Eltern in ihrem Urlaub im wunderschönen Sauerland besucht ^^ ich hab nu Gardinen!

Seitdem verbringe ich etwas Freizeit in Berlin, warte auf meine Präsentation und auf Rückmeldung der Firma, wo ich theoretisch arbeiten möchte.

Advertisements

Busy

•Juni 11, 2010 • Schreibe einen Kommentar

So leid es mir tut, aber ich komme momentan nicht viel zum Bloggen…. durch den Umzug nach Wenden bin ich grad auch etwas internetlos. Dennoch wollt ich einmal kurz bescheid sagen, mir gehts gut, Bilder kommen auch noch.

Abgesehen von dem Umzug hat mein Astra den Besitzer gewechselt, da der Kleine der Belastung nicht mehr wirklich gewachsen war.

Meine internetlose Freizeit verbring ich momentan mit „Auto Motor und Sport“ lesen, die ich freundlicherweise von TRND geschickt bekommen habe und auch schon unter meinen Mitarbeitern verteilt 😉

Schnee im Mai

•Mai 7, 2010 • 3 Kommentare

Sitz hier grad auf Arbeit, hab son bissl Pause und guck raus:

Schnee! In Lüdenscheid is der Winterdienst unterwegs, gab schon einige Unfälle und nahezu jeder hat inzwischen Sommerreifen drauf. Da kommt Freude auf 😉

Arbeit

•April 27, 2010 • Schreibe einen Kommentar

Ich habe ja nu letzte Woche mein Praktikum begonnen, was auch erklärt, warum ich

1. Kaum noch online bin

2. immernoch nicht mehr blogge.

Tagesablauf sieht grad so aus, dass ich um 4:45 aufstehe, um 5:45 an der Autobahn auf meine Mitfahrgelegenheit warte, wir dann zur Arbeit fahren und ich dann so ca zwischen 17 und 18 uhr wieder in Olpe bei Marcel bin, wo ich grad mehr oder weniger wohne.

Naja Essen und Bett sind dann angenehme Vollendungen des Tages … ^^ aber ich gewöhne mich langsam dran und dementsprechend wirds sicher bald besser. 🙂

Was ich mache und erzählen wollte darf ich nicht, also lass ich es bleiben 😛 aber es macht bisher Spaß.

Meet me :D

•April 24, 2010 • Schreibe einen Kommentar

Wenn sich nu schon alle n T-Shirt ordern spiel ich mal mit. Marcel und Nici machens vor:

3d supply macht da sone Aktion, wo man sich sein Wunschshirt aussuchen darf, wenn man das auf seiner Seite verlinkt. Ich mags 😛

Könnte dann so aussehen:

Pkw-Maut

•April 15, 2010 • Schreibe einen Kommentar

Dass sie die Kosten decken wollen, die sie ausgeben, is ja an sich in Ordnung..

Die Pkw-Maut soll ca 3-4 Euro auf 100 Km kosten haben irgendwelche Experten hochgerechnet, immerhin entfiele die Kfz-Steuer dafür evtl…. das wird sich durchaus läppern, aber Aussagen wie:

„Die flächendeckende Maut nach Fahrleistung ist aus Sicht des UBA auch ideal, um den Verkehr ökologisch zu steuern. So ließen sich die Sätze für saubere und leise Autos senken, sagte der UBA-Chef. Für die Nutzung stark belasteter oder schutzwürdiger Regionen könnten sie steigen. „Wenn der Kölner Ring morgens verstopft ist, wird es dort zu dieser Zeit teurer. Das führt zu einer gleichmäßigeren Auslastung der Straßen, auch das ist gut für die Umwelt“, sagte Flasbarth, der Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) berät.“

lassen einen doch mal grübeln.

Saubere und leise Autos? Kommt das Männchen, was da im Glaskasten sitzt raus und misst die Dezibel? Oder ist es Plakettenabhängig? Das Lauteste am Auto sind inzwischen die Reifen, wie messen sie das?

Abgesehn davon, dass dann vermutlich vor jeder Mautstelle Stau ist, wo ich mich nicht vom Gegenteil überzeugen lasse(is dann natürlich ökologisch gesteuert und gleichmäßig ausgelastet. Steht gleichmäßig überall.)… Wenn die den Kölner Ring teurer machen, wem soll das helfen? Die Leute müssen doch trotzdem arbeiten. Vielleicht kann man damit ja noch ein paar Bürger demotivieren, zur Arbeit zu fahren.

Die einzige Möglichkeit wäre, es zu digitalisieren, wie es ja schon viel der Fall ist, und mithilfe einer Plakette/Chip ablaufen zu lassen, ohne, dass der Verkehr beeinträchtigt wird, denn eine normale Mautstelle is schlimmer als jede Baustelle, an der das mit dem Reißverschlusssystem nicht funktioniert…. was wir denke ich alle kennen.

Endspurt

•April 13, 2010 • Schreibe einen Kommentar

Habe heute meine letzte Vorlesung. 🙂

Is ja nicht so, dass ich mich nicht freuen würde, endlich aus der Uni rauszukommen und mein Praktikum zu machen. Dazu müssen jedoch erstmal die beiden Klausuren Donnerstag umd Freitag geschrieben werden -> Mal wieder Lernphase. ^^

Was aber nicht schlimm ist, da sie so tut, als wäre sie die vorletzte Lernphase, wenn ich es nicht verbocke. Wird schon!! 3 Klausuren noch.

Sooo Kaffee is fertig, wird langsam hell, ich fang ma an zu lernen.